Powershell Skripte via Aufgabenplanung ausführen

Soll ein Powershell Skript in einem geplanten Task ausgeführt werden sind folgende Optionen / Einstellungen wichtig:

Benutzerkonto: Muss natürlich Zugriff auf das Skript haben und

Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen denn sonst wird das Skript nur ausgeführt, wenn auch jemand angemeldet ist

Trigger stellt natürlich den Auslöser dar, warum / wann das Skript ausgeführt werden soll

Aktionen hier unter Aktion die Option Programm starten, Programm / Skript: powershell.exe, Argumente: -File „Pfad zum Skript“

Wichtig ist dabei, dass wenn das Skript von einer fremden Quelle kommt, dass ihr dem Skript euer „Vertrauen“ aussprecht. Dazu einen Rechtsklick auf die Datei und in den Eigenschaften den Haken setzen bei Zulassen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.