Soll der WSUS einmal komplett neu installiert werden, mit leerer Datenbank und neuen Einstellungen so hilft folgendes Kommando in der Powershell (als Administrator ausführen):

 
Nach dem Neustart muss unter C:WindowsWID sämtlicher Inhalt gelöscht werden. Nun kann die Installation der Rolle von vorne beginnen, z.B. auch via Powershell:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.